Firstfeier als Auftakt zum „Schauplatz Initiative Handwerk“ auf der Energiesparmesse!

...Holzbau-Lehrlinge feierten “Dachgleiche” auf der Energiesparmesse Wels 2004!!

Holzbau-Lehrlinge setzten auf dem Welser Messegelände den Auftakt zum "Schauplatz Initiative Handwerk".


Ein komplettes Niedrigenergiehaus, binnen weniger Tage ausschließlich von Lehrlingen erbaut: Das ist eines der Highlights der Energiesparmesse Wels von 4. bis 7. März.

Das Projekt der Initiative Handwerk startete am Montag mit dem Transport des Holzkorpus auf das Welser Messegelände und der anschließenden Gleichenfeier. Der von Lehrlingen erbaute Korpus wird während der Energiesparmesse ausschließlich von Lehrlingen fertig gebaut. Am letzen Messetag wird die Fertigstellung des Hauses mit einer Abschlussveranstaltung gefeiert.

„Endlich eine private Initiative, die sich um die Qualifikation von Lehrlingen am Bau kümmert“, freuten sich die Festredner bei der Gleichenfeier, der Welser Bürgermeister Dr. Peter Koits, und Messepräsident Karl Bregartner.

Erfreut über den erfolgreichen Auftakt zeigte sich auch der Geschäftsführer der Initiative Handwerk, Andreas Müller: „Nach unserem spektakulären Messeauftritt im vergangenen Jahr mit dem Besuch von Hermann Maier präsentieren wir uns heuer noch größer und arbeiten noch engagierter für Lehrlingsförderung und ökologischen Wohnbau.“

Unter dem Titel „Schauplatz Initiative Handwerk“ wirbt die Initiative Handwerk Marketing GmbH in einer eigenen Messehalle für die Lehre am Bau.

Während Niedrigenergiehaus „Susi“ komplettiert wird, präsentierten sich die verschiedenen Handwerksberufe. Am ersten Tag der Energiesparmesse findet dort ein Baukongress zum Thema „Die Zukunft heißt ökologischer Wohnbau“ statt. Tags darauf sind Schulklassen aus ganz Oberösterreich zu einem
„Lehrlingsinformationstag“ eingeladen. Der dritte Messetag ist ganz den Bauherren gewidmet.

zurück