Hohes Tempo trotz schlechtem Wetter - die Wandelemente stehen bereits!




Bilder von den Arbeiten:

Alle Doppelwände wurden innerhalb von 1 ½ Tagen versetzt und
bis zu einer Höhe von einem Meter mit Beton gefüllt
Baubesprechung am 19.04 auf der Baustelle. Hr. Silipp (Dachdecker & Spengler), Hr. Straka (Architektenbüro Friedreich), Hr. Othmar Fritz (Statiker), Silipp jun., Polier Ertl, Hr. Teuschl (Fa.Fessl), & Hr. Sauer (Fa. Reissmüller)
Die Fa. Oberndorfer beim anliefern der Wandelemente. Die rückwärtige Seite des Gebäudes wird aufgebaut. Martin (auf Leiter) & Emanuel (knieend), zwei Lehrlinge (Fa. Fessl) beim montieren der Wandsysteme.
Die Stützen für die Deckenverlegung wurden bereits
gestellt.
Polier Sepp bei
der Kontrolle der
Unterzugschalung.
Das fertiggestellte Erdgeschoss mit dem rückwärtigen Doppel-wandsystem und forderseits mit dem Rastraelementen.
Lehrling Florian von der Fa. Fessl beim demontieren der Wandbühnen die man beim füllen der Wände benötigte. Deutlich erkennbar bereits die Wohneinheiten der MPS-Wohnungen (5 Einheiten).

Mehr Infos erhalten Sie von Robert Mörth, 0664/420 9669.

zurück