Trotz Kälte schreiten die Arbeiten unvermindert rasch voran!


Obwohl der Winter naht und die Temperaturen langsam aber sicher regelmäßig unter Null sinken, zeigen sich die Lehrlinge davon unbeeindruckt.

Der Bau des Ferienheims für MPS-kranke Kinder schreitet mit ungebremster Geschwindigkeit voran.


Aktuelle Bilder von den Arbeiten:

Die Fundament-
platte des nicht unterkellerte Teiles
wird geschalt
Patrick beim abdecken des Schotters mit Baufolie Der Liftschacht ist wieder um eine Etage erhöht worden
Die Unterzüge in der Tiefgarage werden unterstellt Toni und Manuel beim Einrichten der Dreibeine Andreas und Toni beim auflegen der Schaltafeln
Fritz und Christian beim Sortieren der Doka - Materialien, die zum Abtransport hergerichtet werden Robert - der neue Kranfahrer bei der Arbeit

Mehr Infos erhalten Sie von Robert Mörth, 0664/420 9669.

zurück