Landesrat Sobotka trifft die Lehrlinge auf der Lehrlingsbaustelle!




Weitere Bilder

Seit Sommer 2004 arbeiten dutzende Lehrlinge auf der Lehrlingsbaustelle in Liebnitz bei Raabs ad Thaya, "...um die Lehrlingsausbildung in der Bauwirtschaft gebührend aufzuwerten!", so der Projektleiter Andreas Müller.

Initiiert wurde das Projekt von der Initiativehandwerk und der niederösterreichischen Landesregierung. Während - die damals noch LH-Stv. - Frau Liese Prokop den Spatenstich für dieses so wertvolle Projekt unternahm, übernimmt nun der jetzige Landesrat für Wohnbau Mag. Wolfgang Sobotka die Patenschaft für das Projekt "1. Niederösterreichische Lehrlingsbaustelle".

Bei schönstem Wetter kam Landesrat Sobotka während seines ersten Besuches auf der Lehrlingsbaustelle ganz schön ins Schwitzen. Denn die Baumeister-Lehrlinge führten ihn durch drei Stockwerke. Der Landesrat war aber sichtlich beeindruckt von der Arbeit der jungen Burschen: "Ich bin erstaunt über die Größenordnung der Initiative Lehrlingsbaustelle und einmal mehr über die hervorragende Zusammenarbeit der Lehrlinge, der heimischen Handwerksbetriebe und der Industrie. Mit Freude werde ich die Patenschaft für dieses großartige Projekt übernehmen." Die Lehrlingsbaustelle schreitet zügig voran. Noch in diesen Tagen wird das dritte Stockwerk - errichtet mit dem "Vital Ziegel" von der Fa. Leitl - fertig gestellt.

Die nächsten Termine:

23. Juni Besuch des Bundeskanzlers und Ausstellung der niederösterreichischen Berufschulen zum Thema "50 Jahre heimisches Handwerk"

Mitte Juli Gleichenfeier

Mitte August Virtuelle Lehrlingsbaustelle im Landhaus Niederösterreich/St. Pölten

Mehr Infos erhalten Sie von Robert Mörth, 0664/420 9669.

zurück