Fleißig wird jeden Tag an der Fertigstellung des Fundaments für die Lehrlingsbaustelle gearbeitet



Bilder von den Arbeiten:

Die Schalung von der Fa. Doka ist eingetroffen


Das Lagerhaus liefert die ausständigen Kanalteile der Fa. Seidl. Die Zusammenarbeit mit dem Lagerhaus, Zweigstelle Gr. Siegharts (Filialleiter Hr. Pfingstner Gerhard) funktioniert hervorragend.

Hr. Eisenmagen Josef von der Fa. Red Zak Berger bei der Anlieferung des Erdungsdrahtes für die Fundamentplatte

Die fertige, mit ca. 5000 kg Eisen bestückte Fundamentplatte.

Im fertigen Gebäude wird an dieser Stelle ein Lift die Kinder von der Tiefgarage in die Wohnungen befördern

Eine neue Lieferung Eisen ist eingetroffen. Hier ein Teil der 19.000 kg schweren Lieferung.

Fritz bei der Endkontrolle der Fundamentplatte

Fritz von der Fa. Fessl

Beim Liftschacht wurde mit dem Füllen der Fundamentplatte begonnen

Die Firma Lieferbeton beim Aufstellen des Betonliftes

Alle müssen bei der Betonverarbeitung kräftig zupacken



Die fertige Fundamentplatte. In der Fundamentplatte wurden 90 m3 C 2530 ( B300 ) Beton verarbeitet. Wenn man bedenkt , das ein Kubikmeter Beton ca. 2.400 kg schwer ist, hätte diese Fundamentplatte, ohne Eisen und ohne Streifenfundamente ein Gewicht von 216 t.

Die Lehrlinge Jürgen und Florian, von der Fa. Fessl, beim Abgleichen der Fundamente der Säulen in der Tiefgarage

Die ersten Elemente für die Kellerwände werden gestellt.

Beim abendlichen Wegräumen der Werkzeuge helfen alle zusammen, auch Fritz von der Fa. Fessl

Mehr Infos erhalten Sie von Robert Mörth, 0664/420 9669.

zurück