Die Unternehmen Brinnich und Neuwirth sind pausenlos bei der (Erd-)Arbeit


Bilder von den Arbeiten:

GF Hr. Müller Andreas zeigt dem Ortsvorsteher von Liebnitz Hr. Reinprecht die Baufortschritte auf der Lehrlingsbaustelle

Fritz beim Befestigen des Untergrundes für den Baukran

Der Baukran von der Fa. Fessl wird angeliefert

Nach ein wenig kleineren und größeren Schwierigkeiten hat der Kran seinen Standort erreicht

Der Kran wurde exakt waagrecht auf seine vier Betonfüsse gestellt. Danach werden die Transportachsen entfernt.

Schön langsam richtet sich der Kran von selber auf

Jetzt hat er bereits fast die Senkrechte erreicht
Der Auslagearm wird auseinandergeklappt
Nachdem der Arm ausgefahren ist, wird mit Hilfe der Katze die Kabinenfront zur Kabine hochgefahren.
Der Arm wird in die Waagrechte gebracht und anschließend der Kran auf seine volle Höhe ausgefahren.

Der Kran hat ein Eigengewicht von ca. 25 t und einen Ausleger mit 40 m.
Hr. Straka, Bauleiter seitens des Planungsbüro´s Architekt Ing. Friedreich auf der Lehrlingsbaustelle

Mehr Infos erhalten Sie von Robert Mörth, 0664/420 9669.

zurück